Handelskammer

Kategorie: Dienstleistungen: Handelskammer:


 Handelskammer zu Frankfurt am Main als Buch von Handelskammer Zu Frankfurt Am Main

Preis: 35.49 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Handelskammer zu Frankfurt am Main:Jahresbericht für 1879 (Classic Reprint) Handelskammer Zu Frankfurt Am Main



 Die Internationale Handelskammer.

Preis: 88.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Artikelbeschreibung:
Die Internationale Handelskammer (ICC) wurde 1920 in Paris gegründet und ist ein weltweiter Verband von produktions-, finanz-, handels- und verkehrswirtschaftlichen Organisationen sowie von Firmen und Einzelpersonen des Wirtschaftslebens. In der Zwischenkriegszeit stellte die Internationale Handelskammer eine Art Pendant der Geschäftswelt zum vorwiegend politisch orientierten Völkerbund dar (´´a business men´s League of Nations´´). Die größte Herausforderung der Internationalen Handelskammer war die Weltwirtschaftskrise 1929. Deshalb legt die Autorin ihren Schwerpunkt auf die Haltung der Internationalen Handelskammer zur ´´Großen Depression´´. Zu prüfen sein wird die These, daß die Internationale Handelskammer mit ihren wirtschaftspolitischen Empfehlungen ein Programm verfolgte, das die Weltwirtschaftskrise tendenziell hätte mildern können und das ein Kontrastprogramm zur tatsächlich verfolgten Politik der Regierungen darstellte. In diesem Zusammenhang wurde auch die Funktionalität der damaligen Ratschläge untersucht, d. h. ob sie, gemessen an dem gegenwärtigen ökonomischen Wissen, zweckmäßig gewesen wären oder nicht. Um zu einer angemessenen Bewertung der wirtschaftspolitischen Empfehlungen der ICC zu kommen, hat Monika Rosengarten daher die damaligen handels-, finanz- und währungspolitischen Vorschläge auch an heutigen Beurteilungskriterien gemessen. Die zentrale Fragestellung dieser Arbeit lautet: Welche wirtschaftspolitischen Positionen brachte die Internationale Handelskammer im Zusammenhang mit der Herausforderung durch die Weltwirtschaftskrise zum Ausdruck? Im Mittelpunkt der Untersuchung steht daher die Reaktion der ICC auf die verschiedenen Arten der Einfuhrverbote und -beschränkungen verschiedener Länder, insbesondere die amerikanische Zollgesetzgebung, und auf den Zerfall der internationalen Währungsordnung. Dabei wurden vor allem die handels-, währungs- und finanzpolitischen Empfehlungen der ICC-Ausschüsse herausgearbeitet. Monika Rosengarten setzte si



 Von der Zunft zur Handelskammer

Preis: 82.95 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort lieferbar

Artikelbeschreibung:
Die Arbeit zeigt den Übergang von der Zunft zur Handelskammer unter Berücksichtigung der gewerblichen Entwicklung auf. Der umfassende Zunftzwang führte zu sozialen Ungleichgewichten und wurde im 18. und 19. Jahrhundert vielfach durch Ausnahmeregelungen immer schwächer. Dabei war die gewerbliche Entwicklung in den einzelnen Landesteilen Deutschlands sehr unterschiedlich und branchenabhängig. Den Schwerpunkt dieser Arbeit bilden Preußen und die thüringischen Staaten Sachsen-Weimar-Eisenach sowie Sachsen-Coburg und Gotha. Der Zusammenhang von Gewerbefreiheit und der Zwangsmitgliedschaft in den heutigen Handwerks- und Handelskammern wird herausgearbeitet. Die gewerbliche Entwicklung fordert eine neue Wirtschaftsverwaltung, die nur mit einer Zwangsmitgliedschaft zu erfüllen ist.



Die Japanische Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf e.V. (kurz: JIHK) wurde im März 1966 als eingetragener Verein gegründet. Wichtigstes Ziel der JIHK ist seit jeher die deutsch-japanischen Wirtschaftsbeziehungen zu stärken indem wir die Geschäftstätigkeiten unserer Mitglieder unterstützen.
https://www.jihk.de/de/
 JIHK


Die Solothurner Handelskammer. Als zentrale Organisation und als Kompetenzzentrum für die Solothurner Wirtschaft machen wir uns für die Anliegen und das Wohlergehen der Wirtschaft in unserem Kanton stark.
https://www.sohk.ch/
 SOHK


Die Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer organisiert mit der Britischen Handelskammer sowie dem Verband ANJE und den Comunidade...
http://www.ccila-portugal.com/
 CCILA-PORTUGAL


Wirtschaftsförderung // Beratung // Kontakte // Events // seit 1959 kompetenter Partner für Zweigniederlassungen Firmengründung und Export
http://www.schwedenkammer.de/
 SCHWEDENKAMMER


Werden Sie Teil der Gruppe von Geschäftsleuten die zur Deutsch-Kolumbianischen Industrie- und Handelskammer gehören. Die Mitgliedschaft bietet eine interessante Plattform von Geschäftsmöglichkeiten.
http://www.ahk-colombia.com/
 AHK-COLOMBIA


Das WIFO stellt Wirtschaftsinformationen bereit und erarbeitet Studien und Analysen zu wirtschaftsrelevanten Themen.
http://www.handelskammer.bz.it/de
 HANDELSKAMMER


Die Zukunft der bankbasierten Unternehmensfinanzierung am Finanzplatz Deutschland . Von der Digitalisierung über die Basel-Pakete bis hin zur Zinspolitik der Europäischen Zentralbank: Marktprozesse und politische Regulierung verändern die Bankenlandschaft ? und damit auch den Finanzierungszugang für Unternehmen.
https://www.dihk.de/
 DIHK


Deutsch-Iranische Handelskammer e.V. Hamburg ... Die Branche in Zahlen. Die EU hat eine neue Durchführungsverordnung der Iran-Sanktionen erlassen die teilweise gravierende Veränder ungen im Bereich der Güterlisten Erdgas Petrochemie und Finanzabwicklung beinhaltet.
http://www.dihkev.de/
 DIHKEV


Handelskammer Hamburg: Informationen zu Existenzgründung Ausbildung Weiterbildung Steuern Recht Verkehr Handel Industrie Tourismus und E-Commerce.
https://www.hk24.de/
 HK24



Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.