Anlageberatung

Kategorie: Finanzen: Anlageberatung:


 Handbuch Anlageberatung

Preis: 59.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Artikelbeschreibung:
Seit dem Zusammenbruch der Lehman-Bank ist die Anzahl der Haftungsfälle für Anlageberater und -Vermittler sprunghaft angestiegen. Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zu den sog. »Kick-Backs« hat hierzu ebenfalls beigetragen. Hinzu kommt, dass der Gesetzgeber durch das neue Schuldverschreibungsrecht wesentliche Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes geändert hat. Weiterhin verfolgt das zuständige Bundesministerium mit dem Thesenpapier zur Verbesserung der Anlageberatung eine Reformierung des gesamten Bereichs der Finanzberatung. In diesem Zusammenhang rückt die Honorarberatung und auch das Financial Planning im stärker in den Vordergrund. Dabei stellen sich verschiedene steuerrechtliche Fragen für die Anlageberatung. Das vorliegende Werk trägt diesen Tendenzen Rechnung und befasst sich mit aktuellen haftungsrechtlichen, aufsichtsrechtlichen, finanzplanerischen und vergütungsbezogenen sowie steuerrechtlichen Entwicklungen im Bereich der Anlageberatung. Das Werk ist eine komprimierte Darstellung aller derzeit relevanten Themen im Bereich der Anlageberatung: Kick-Back-Rechtsprechung, Lehman-Fälle, aktuelle gesetzgeberische Entwicklungen und Tendenzen, Honorarberatung, Financial Planning und Steuern. Der im Bereich der Anlageberatung praktisch tätige Leser kann mit diesem Handbuch die wesentlichen aktuellen Fragestellungen mit einem Griff erfassen. Es ist von erfahrenen Praktikern für Praktiker geschrieben, sodass aufgrund praktischer Tipps der Nutzen in der eigenen täglichen Beratung hervorsticht. Der Herausgeber: Matthias W. Kroll, LL.M., Master of Insurance Law, ist Rechtsanwalt und Sozius der Kanzlei Dr. Nietsch & Kroll Rechtsanwälte in Hamburg. Er ist Leiter des Fachausschusses XIV »Finanzdienstleistungs- und Versicherungsrecht« der Deutschen Anwalt- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft (DASV) e.V. Hierneben ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Gastdozent an der Napier University of Edinburgh sowie Dozent in der Fachanwaltsfortbildung »Bank- und Kapitalmarktrecht« des Hamburgischen Anwaltvereins e.V. und der DASV e.V. Er berät und vertritt in den Bereichen Versicherungsrecht und Kapitalanlagerecht Privatanleger, freie Anlageberater, Finanzdienstleistungsunternehmen und Versicherer. Das Autorenteam besteht aus ausgewiesenen Experten, die für eine umfassende und an den Problemen der Praxis orientierte Darstellung stehen.



 Die Qualifikationsanforderung an Anlageberater

Preis: 79.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort lieferbar

Artikelbeschreibung:
In den vergangenen Jahren offenbarten Testberatungen regelmäßig die mangelhafte Qualität vieler Anlageberatungen. Dem begegnet seit 1.11.2012 eine aufsichtsrechtliche Norm zur Qualifikation der Anlageberater. 34d Abs. 1 S. 1 WpHG und die WpHGMaAnzV normieren die erforderliche Sachkunde und Zuverlässigkeit der Anlageberater. 34d Abs. 4 WpHG stattet die BaFin mit neuen Sanktionskompetenzen aus. Die Arbeit konkretisiert die einschlägigen Vorschriften und diskutiert deren Rechtmäßigkeit. Der Regulierungsbedarf der Vorschrift beruht vor allem auf ökonomischen Überlegungen: Informationsasymmetrien der Anleger eröffnen opportunistische Verhaltensspielräume des Anlageberaters. Deshalb analysiert die Arbeit die Qualifikationsanforderung auf Grundlage der Prinzipal-Agenten-Theorie und diskutiert Regulierungsansätze de lege ferenda unter ökonomischen und rechtlichen Gesichtspunkten. Dabei fließen einschlägige Vorschriften der Gewerbeordnung und der britischen Financial Conduct Authority ein.



 Vergütungssysteme in der Anlageberatung

Preis: 10.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,00, Universität Hohenheim (Institut für Rechts- und Sozialwissenschaften (550)), Veranstaltung: Proseminar Kapitalmarktrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Verhältnis zwischen Kunde und Anlage- bzw. Finanzierungsberater wird maßgeblich vom Vergütungssystem des Beraters beeinflusst. Da in Deutschland sowie in Europa verbriefte Kredite aus den USA lediglich an Anleger verkauft wurden, sieht man hier vermehrt Handlungsbedarf in der Anlageberatung und weniger in der Finanzierungsberatung. Dabei werden insbesondere zwei Formen der Ausgestaltung dieser Vergütungssysteme diskutiert: die traditionelle Provisionsvergütung einerseits und die Honorarvergütung andererseits. Ziel dieser Arbeit ist es, den rechtlichen Rahmen der Vergütungssysteme in der Anlageberatung aufzuzeigen und mithilfe betriebswirtschaftlicher Überlegungen abzuleiten, welche Folgen sich aus deren Anwendung ergeben könnten.



Erhalten Sie zu jeder einzelnen Strategie der Fürst Fugger Privatbank ein Kurzportrait mit den Anlageschwerpunkten und finden Sie einen Berater.
https://www.fuggerbank.de/anlageberatung/ffpb-strategien/
 FUGGERBANK


Die Spezialisten für Ihre Steuer- Vermögens- und Vorsorgeplanung. Unser Motto: Mehr Service ­ weniger Kosten.
http://www.neutrale-beratung.ch/
 NEUTRALE-BERATUNG


Wir sind tätig im Bereich der Anlageberatung Vertrieb von Schiffsbeteiligungen geschlossenen Immobilien- und Mobilienfonds Windpark- und Medienfonds ...
http://www.dr-theissen-gmbh.de/
 DR-THEISSEN-GMBH


Wir sind Value Investoren. Wir investieren wenn der Wert (?Value?) höher ist als der Preis (Börsenkurs). Wir investieren in unterbewertete Aktien ...
http://www.acatis.de/
 ACATIS


Es gibt viele Möglichkeiten Geld anzulegen ? doch nicht alle sind für Privatanleger geeignet. Diese Informationen helfen Ihnen dabei ...
https://www.bafin.de/DE/Verbraucher/GeldanlageWertpapiere/geldanlage_node.html
 BAFIN


«Vertrauen ist die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit.» Baur Finanz Consulting GmbH - Ihr Finanzberater . Immobilienfinanzierung ...
http://www.baur-finanz-consulting.ch/
 BAUR-FINANZ-CONSULTING


ABI Immobilien widmet sich u.A. Immobilien-Investments in Hannover von wohnwirtschaftlich und gewerblich geprägter Renditeimmobilien auch International.
https://abi.immobilien/
 IMMOBILIE


4 ? 6% Rendite p.a. Bei der Guliver Anlageberatung setzen wir auf langfristige Engagements und ein breit gestreutes Wertpapier- und Fondsportfolio.
https://guliver.de/
 HTTPS:/


(1) Kreditinstitute sind Unternehmen die Bankgeschäfte gewerbsmäßig oder in einem Umfang betreiben der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten ...
https://www.gesetze-im-internet.de/kredwg/__1.html
 GESETZE-IM-INTERNET



Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe.