Veterinaermedizin

Kategorie: Gesundheit: Veterinaermedizin:


 Histologie-Kurs für Veterinärmediziner

Preis: 59.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Einziges auf den Histo-Kurs zugeschnittenes Buch für Studierende der Tiermedizin. Die Auswahl der histologischen Schnittbilder entspricht den im Kurs typischerweise verwendeten Präparaten, so dass Sie sie nicht mehr im Kurs nachzeichnen müssen. Darüber hinaus erleichtert Ihnen die Beschriftung der Abbildungen die Identifizierung der einzelnen Strukturen im Histobild bzw. Schnitt. Ihre Grundlage für Kursarbeit und Prüfungsvorbereitung! Ihr Bonus in der 2. Auflage: Mikroskopieren im Internet



 Haftungsrecht in der Human- und Veterinärmedizin. Eine Vergleichsstudie

Preis: 16.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 2,0, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit verfolgt das Ziel, zu erörtern und zu vergleichen, inwiefern die Regelungen des im Jahre 2013 im BGB kodifizierten Patientenrechtegsetz (PatRG) auf den Bereich des Veterinärmedizinrechts anwendbar sind bzw. sein könnten und inwiefern sie bereits angewendet werden. Ausschlaggebend dafür ist der Bereich der Behandlung lege artis. Dazu gehören zudem die Themen der Patientenaufklärung und -information, die Einwilligung des Patienten in die Behandlung sowie die Behandlungsdokumentation und das Einsichtsrecht in die Patientenakte. Der Zielsetzung unterstellt, soll zunächst überprüft werden, welche Parallelen zwischen der haftungsrechtlichen Betrachtung der Veterinär- und Humanmedizin bestehen. Daran anschließend wird analysiert, inwieweit die Rechtsprechung bereits gesetzliche Regelungen zur Humanmedizin im Bereich der Veterinärmedizin anwendet. Nachfolgend soll ausgeführt werden, inwieweit die Regelungen des BGB im Zuge der Einführung des PatRG auf die Veterinärmedizin anwendbar sind. Dieser Vergleich findet im Punkt III in Form einer Zusammenfassung der Ergebnisse seinen Abschluss. Dieser Vergleich wurde gewählt, da sich der BGH 2016 in seinem Urteil zur Umkehr der Beweislast bei grobem Behandlungsfehler eines Tierarztes auf die humanmedizinisch-rechtlichen Regelungen bezieht und diese teilweise auch analog anwendet. In diesem Urteil wird immer wieder betont, dass es für die pauschale analoge Anwendung der kodifizierten Rechtsprechung an einer Regelungslücke fehle, dennoch legt dieses Urteil fest, dass, nach Prüfung des Einzelfalls, für den konkreten tierärztlichen Behandlungsvertrag die 630a ff BGB Anwendung finden dürfen.



 Abenteuer Veterinärmedizin

Preis: 24.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort lieferbar

Artikelbeschreibung:
Mit System zum Erfolg im Veterinärmedizinstudium Dieser Studienführer ist mehr als nur ein Leitfaden mit Studienmöglichkeiten, Bewerbungsmodalitäten, Studienverlauf und Kontaktadressen. Für einen guten Start in das Studium bekommst du hier von Tiermedizinern für Tiermediziner - die geballte Ladung Praxiswissen aus vielen Semestern an der Uni, aus Praktika und aus dem tiermedizinischen Berufsalltag. Erfahrungsberichte und Interviews, eine detaillierte Beschreibung der Studieninhalte, Tipps und Tricks für die ersten Wochen und Überlebensstrategien für das gesamte Studium: Das Abenteuer Veterinärmedizin liefert dir Informationen aus erster Hand! Zu diesen und weiteren Themen findest du im Abenteuer Veterinärmedizin Informationen und Ratschläge: - Pro und Contra Veterinärmedizin - Studienplatzvergabe und SfH - Wohnungssuche und Umzugstipps - Studienfi nanzierung - Jobs und Versicherungen - Fächer und Lehrveranstaltungen - Praktika - Lernen und Prüfungsvorbereitung - Studienaufbau und Studienordnung - Umfangreiche Infos zu allen Unis



Tiermedizin.com. Öffentlicher Bereich Informationen aus der Veterinärmedizin für Tierbesitzer
http://www.tiermedizin.de/
 TIERMEDIZIN


Die Vetsuisse-Fakultät Universität Bern bietet einen integrierten Bologna-Studiengang in Veterinärmedizin sowie mehrere Doktoratsstudiengänge an. Rund 320 Studierende der Veterinärmedizin und ca. 70 Doktorierende sind zur Zeit an der Fakultät eingeschrieben.
http://www.vetsuisse.unibe.ch/studium/studienprogramme/master_veterinaermedizin/index_ger.html
 VETSUISSE


Der Fachbereich Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin ist eine der fünf Ausbildungsstätten für Tierärzte und Tierärztinnen in Deutschland und ein bekanntes Zentrum für tierärztliche Dienstleistungen wie für veterinärmedizinische Forschung.
https://www.fu-berlin.de/studium/studienangebot/grundstaendige/veterinaermedizin_stex/index.html
 FU-BERLIN


Last Update: Mai 2018 by webmaster 'Ballkalender Wien ...
http://www.ballderveterinaermedizin.at/
 BALLDERVETERINAERMEDIZIN


Prüfungsthemen und Detailinformationen zu Struktur Ablauf und Bewertungskriterien der Prüfungen sind dem Gesamtkatalog für den Studiengang Veterinärmedizin zu entnehmen.
http://www.vetmed.fu-berlin.de/studium/veterinaermedizin/pruefung/index.html
 VETMED


Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Tiermedizin | Veterinärmedizin. Zu den Grundlagen der Tiermedizin zählen sowohl naturwissenschaftliche als auch biologische (Anatomie und Physiologie) Lerninhalte.
https://www.studieren-studium.com/studium/Tiermedizin
 STUDIEREN-STUDIUM


Qualitätssicherung ist das zentrale Element des Fachbereichs Veterinärmedizin um optimale Leistungen für seine Studierenden Alumni Mitarbeitenden Kunden Partner und Stakeholder zu erbringen.
http://www.vetmed.fu-berlin.de/
 VETMED


Diplomstudium Veterinärmedizin. Das Studium der Veterinärmedizin dient der wissenschaftlichen und praktischen Ausbildung für den tierärztlichen Beruf in allen Fachrichtungen.
https://www.vetmeduni.ac.at/de/studium/studienangebot/veterinaermedizin-diplom/
 VETMEDUNI


Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU verlinkt mit der Startseite.
http://www.uni-giessen.de/fbz/fb10
 UNI-GIESSEN


Biomedizinisch relevante Signale werden in der molekularen Sprache der Glykane kodiert. Zuckerrezeptoren (Lektine) lesen diese Information und übersetzen sie in klinisch relevante Effekte wie Adhäsion oder Wachstumsregulation.
https://www.vetmed.uni-muenchen.de/index.html
 VETMED



Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe.