Versandhandel

Kategorie: Handel: Versandhandel:


 Optimierung der Sendungsbildung im Versandhandel

Preis: 49.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Versandfertig in 2 - 3 Tagen

Artikelbeschreibung:
Schwerpunkt der Versandhandelslogistik bei der Sendungsbildung ist die Vermeidung von Sendungsteilungen. In Versandhandelunternehmen mit mehreren Distributionszentren entstehen Sendungsteilungen, wenn einzelne Positionen einer Bestellung aus mehr als einem Distri-butionszentrum bezogen werden müssen. Vermeidbar entstandene Sendungsteilungen verursachen zusätzliche Versand- und Verpackungs-kosten. In diesem Buch wird ein effizienter Optimierungsalgorithmus entwickelt, der die Sendungsteilungen in Versandhandelunternehmen mit mehreren Distributionszentren minimiert. Nach der mathematischen Modellierung dieses np-vollständigen Optimierungsproblems und der Konstruktion unterer Schranken für die Anzahl der Sendungen wird die ermittelte Heuristik anhand von Testdaten geprüft.



 Stand und Entwicklungsperspektiven des Versandhandels

Preis: 4.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 2,3, Universität Leipzig (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), 45 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist die Internet-Revolution für die Versandhandelsbranche genau so ein Geschenk des Himmels, wie die Revolte der Ostdeutschen für den damals angeschlagenen Bundeskanzler Helmut Kohl? 1 Erlebt die Branche mit dem E-Commerce gewissermaßen eine Renaissance, welche dessen zukünftige Entwicklung wesentlich beeinflussen wird? 2 Diese Meinung vertreten zumindest Mitarbeiter von MCKINSEY in Der Handel 03/2001. Dass die Versandhandelsbranche besonders in Deutschland schon seit längerem stagniert, ist kein Geheimnis und dass Versender Unsummen in die Implementierung von Internetauftritten, Tele-Shopping und Online-Shops investieren zeigt, wie viel Hoffung sie in diese neuen Medien setzten. Aus gegebenem Anlass werden deshalb die Einflüsse dieser neuen Technologien und besonders der des E-Commerce auf den Versandhandel genauer betrachtet. Die Entwicklung des klassischen Kataloggeschäfts als bisheriger Basisbaustein des Versandhandels wird ebenfalls beleuchtet. [...]



 Retourenmanagement im Versandhandel

Preis: 23.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort lieferbar

Artikelbeschreibung:
Haben Unternehmensvertreter den Versandhandel (Internet, Katalog, Teleshopping) in der Vergangenheit lange Zeit belächelt, gilt dieser mittlerweile als etablierter Distributionskanal. Eine quantitative Einordnung manifestiert die beschriebene Entwicklung. Während die Konsumausgaben seit Jahren stagnieren und inflationsbereinigt sogar leicht rückgängig sind, haben sich die Versandhandelszahlen von 2006 bis 2013 nahezu vervierfacht. Dabei geht das Wachstum maßgeblich auf das Onlineshopping zurück. Derzeit beträgt der Umsatzanteil des Versandhandels mit stark steigender Tendenz ca. 11%. Das zentrale Merkmal des Versandhandels ist die räumliche Trennung von Angebot und Nachfrage. Verbraucher haben erst mit der Lieferung, das heißt nach Abschluss des Kaufvertrags, die Möglichkeit, sich vollumfänglich über Warenzustand und -beschaffenheit zu informieren. Dieses Defizit kann dazu führen, dass gelieferte Produkte nicht den Kundenerwartungen entsprechen. Darüber hinaus können sich Kundenbedürfnisse im Zeitraum zwischen Bestellung und Lieferung verändern. Beide Umstände begünstigen Rücksendungen, da Kunden abwägen, ob der nach Ende der Widerrufsfrist verbleibende Produktnutzen den um die anfallenden Transaktionskosten bereinigten Kaufpreis überschreitet. Trifft dies nicht zu, kommt es zur Retoure. Folglich ist das Retourenmanagement elementarer Bestandteil des Versandhandels-Geschäftsmodells. Trotz großer Praxisrelevanz existieren im deutschen Publikationsraum bislang nur wenige themenrelevante Beiträge. An dieser Stelle setzt die vorliegende Dissertation an, entwickelt ein theoretisches Fundament, leitet eine Forschungsagenda ab und trägt mit drei empirischen Studien zum Forschungsfortschritt bei. Darüber hinaus werden jeweils konkrete Handlungsempfehlungen für die betriebliche Praxis im deutschen Versandhandel entwickelt. Promotionspreis der Hans-Löwel-Stiftung 2016 Wissenschaftspreis der EHI-Stiftung Beste Dissertation 2015



Gefunden auf otto.de? Ein Satz mit Wiedererkennungswert. In jeder Lebensphase zählen für Sie andere Wünsche und Bedürfnisse die wir Ihnen mit ...
https://www.otto.de/
 OTTO


Entdecken Sie im aktivshop eine riesige Auswahl an Produkten die es Ihnen leicht machen fit und gesund zu bleiben und sich im Alltag in jeder Situation ...
https://www.aktivshop.de/
 AKTIVSHOP


Zum Onlineshop » BAUR.de Gratis Versand für 1 Jahr » Jetzt für Neukunden Mode Wohnen & Trends für den Sommer 2018 Kauf auf Rechnung & Raten
https://www.baur.de/
 BAUR


Das BADER Versandhaus steht seit 1929 für Qualität & Kundenzufriedenheit Qualitätssicherung aller Produkte Kompetenter Kundenservice Jetzt ...
https://www.bader.de/
 BADER


Übersetzung für Versandhandel im Englisch-Deutsch-Wörterbuch dict.cc.
https://www.dict.cc/?s=Versandhandel
 DICT


Am 8. Juni 2018 sollen im Rat ?Verkehr Telekommunikation und Energie? Festlegungen hinsichtlich der Positionierung der Mitgliedsstaaten zum aktuellen ...
https://www.bevh.org/
 BEVH


Die größten deutschen Versandhändler nach Anzahl der Mitarbeiter und Umsatz.
https://www.wer-zu-wem.de/handel/versandhandel.html
 WER-ZU-WEM


OnlineShop der Versandhändler. Kataloge der Versandhändler zum anfordern. Urlaubskataloge der Reiseveranstalter. Modeshop Schmuckshop Schuhmode
http://www.versandhausfinder.de/
 VERSANDHAUSFINDER


Der Versandhandel (oft auch Mailorder oder Distanzhandel) ist eine Art des Einzelhandels bei dem die Produkte per Katalog Prospekt Internet Fernsehen ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Versandhandel
 WIKIPEDIA



Lieber durch Reichtum dümmer als durch Schaden Klug.