Biotechnologie

Kategorie: Industrie: Biotechnologie:


 Biotechnologie

Preis: 48.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Inhaltsangabe:Einleitung: Mecklenburg-Vorpommern gilt auch 11 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung noch als strukturschwaches Bundesland, das nach wie vor eine von der Landwirtschaft, der Nahrungsmittelindustrie, dem Tourismus und dem Schiffbau geprägte Region ist. Nach den sich bislang in Mecklenburg-Vorpommern vollziehenden tiefgreifenden Transformationsprozessen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ist die Angleichung an den Westen noch lange nicht abgeschlossen. Eingebettet ist die Transformation der neuen Bundesländer in eine zunehmende Globalisierung der Märkte, Standorte, Unternehmen und Produktionstechnologien. Vor diesem Hintergrund verlieren die Nationalstaaten an Einfluss, während die Regionen an Bedeutung gewinnen. In Mecklenburg-Vorpommern hat man erkannt, mit welchen Wirtschaftszweigen das Bundesland in Zukunft überhaupt eine Chance hat, sich in der globalisierten Welt des Hochgeschwindigkeits-Kapitalismus zu behaupten. Dabei konzentriert sich die Entwicklung einer wettbewerbsfähigen Ökonomie sowohl auf die regionalen traditionellen Wirtschaftszweige, aber im zunehmenden Maße auch auf neue Schlüsseltechnologieindustrien, wie die Informations- und Kommunikationstechnologie, die regenerativen Energien sowie die Bio- und Medizintechnik. Die boomende Entwicklung der Biotechnologiebranche ist ein in der Wirtschaft und der Politik aktuell diskutiertes Thema. Kennzeichen dafür sind, das Wachstum der Anzahl an Unternehmensgründungen sowie der Beschäftigten- und Umsatzzahlen in diesem Bereich. Auch wurde das Jahr 2001 durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung Edelgard Bulmahn zum Jahr der Lebenswissenschaften erklärt. Die Aktualität des Themas Biotechnologie hat den Anstoß dazu gegeben, im Rahmen einer Diplomarbeit zu erarbeiten, wie sich der Entwicklungsstand der Biotechnologiebranche in Mecklenburg-Vorpommern 11 Jahre nach der Wiedervereinigung und 6 Jahre nach der Auslobung des BioRegio-Wettbewerbs darstellt, welche Probleme vorhanden sind und damit eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Eine endgültige Beurteilung ist jedoch nicht möglich, da die Biotechnologie eine junge, innovative, am Anfang der Entwicklung befindliche Branche ist, deren Entwicklungswege noch offen sind. Gang der Untersuchung: Ziel der Arbeit ist es, die Innovationskraft der Biotechnologie und die regionalen Vernetzungskontexte sowohl für die Interaktion von Wirtschaft und Wissenschaft, als auch mit anderen Akteuren in Mecklenburg-Vorpommern zu []



 Genial geschützt!

Preis: 49.95 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Ob Baumrinde oder Eierschale, ob Pflanzenpollen oder Samenkapseln, ob Bienenwaben oder die Erdkruste: Die Natur ist ein großartiger Erfinder, wenn es darum geht, sich zu schützen. Viele dieser Verpackungen der Natur sind verblüffende und spannende chemische, architektonische oder physikalische Meisterwerke. Auch die Industrie hat die natürlichen Verpackungen entdeckt und erforscht ihre Strukturen. Diese dienen als Vorbild für eine unüberschaubare Zahl an nützlichen und praktischen Dingen unseres Alltags. So werden neue Oberflächen und Lacke, die im Flugzeug- und Schiffbau Verwendung finden, nach dem Muster von Haifischhaut entwickelt und die Kokosnuss dient als Vorlage für technische Konstruktionen wie Motorrad- und Fahrradhelme oder auch kugelsichere Westen. Mit diesem großartig illustrierten Band laden die Autoren zum Entdecken und Staunen ein. Sie machen neugierig auf scheinbar Alltägliches und geben Einblicke in unbekannte, oft übersehene Strukturen.



 Mathematik im Labor

Preis: 32.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Niemand in der biomedizinischen Wissenschaft kommt heute ohne Mathematik und Informatik aus. Überall werden Computer genutzt, um Berechnungen und Sequenzanalysen durchzuführen, Modellierungen vorzunehmen und Hypothesen zu testen. Das vorliegende Praxisbuch Mathematik im Labor führt den Leser durch die quantitativen Aspekte der Laborarbeit und verschafft ihm ein besseres Gefühl dafür, wie sich verlässliche Ergebnisse erzielen und optimal analysieren lassen. Mathematik im Labor präsentiert zahlreiche Beispielrechnungen für immer wiederkehrende Probleme bei der Identifizierung und Analyse von Genen und anderen Bereichen der Molekularbiologie und Biotechnologie. Das kompakte Arbeitsbuch für die vielfältigen Kalkulationen, die in biologischen Labors anfallen, stellt eine hervorragende Hilfe für Studenten, für technische Assistenten und Laboranten sowie für Forschende und Lehrende an den Universitäten dar. Das Buch zeigt nicht nur, wie die elementaren Berechnungen durchgeführt werden, sondern legt auch besonderen Wert auf die Beherrschung grundsätzlicher theoretischer und labortechnischer Prinzipien. - Das Spektrum der Themen reicht von der grundlegenden wissenschaftlichen Notation bis zu kniffligen Spezialbereichen wie Nucleinsäurechemie und DNA-Rekombinationstechnik. - Jedes Kapitel beinhaltet eine kurze konzeptionelle Einführung and stellt die wichtigsten Definitionen, die Theorie und die grundsätzliche Überlegung für jeden Typ von Berechnung vor. - Von Beginn an werden Beispielaufgaben durchgerechnet und Schritt für Schritt weitergeführt. - Aktuelle Anwendungen der jeweiligen Verfahren und Berechnungen in Kliniken, Universitäten und Industrie sowie Grundlagenforschung werden im Text berücksichtigt. Die einzelnen Kapitel widmen sich der Berechnung von Aufgaben in folgenden Arbeitsgebieten: - Bakterien - Bakteriophagen - PCR - Radioisotope - Rekombinante DNA - Zentrifugation - Oligonucleotidsynthese - Proteine Die Leser werden dieses Buch immer wieder konsultieren, wenn sie ´´Rezepte´´ und Informationen zu Kalkulationen suchen, die brauchbare Ergebnisse liefern - ob im Forschungslabor, einem Universitätskurs oder auf einem Industriearbeitsplatz.



Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft und Ernährung sowie Lebensmittel- und Biotechnologie Tirol
https://bam-rotholz.at/
 HTTPS://BAM


Im dreijährigen Bachelorstudiengang Biotechnologie wirst du dich nach dem ersten Studienjahr in einer von drei Richtungen vertiefen. Liebst Du Computer ...
http://www.studiere-biotechnologie.de/
 STUDIERE-BIOTECHNOLOGIE


Biotechnologie houdt zich bezig met de technieken om biologie te gebruiken voor praktische doeleinden en is een heel breed terrein dat zich uitstrekt van ...
https://nl.wikipedia.org/wiki/Biotechnologie
 WIKIPEDIA


Universität Heidelberg Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie Im Neuenheimer Feld 364 D-69120 Heidelberg
http://www.ipmb.uni-heidelberg.de/
 IPMB


Das FiZ Frankfurter Innovationszentrum Biotechnologie bietet als marktorientiertes Technologiezentrum kleinen und mittleren Unternehmen im Bereich Life ...
http://www.fiz-biotech.de/
 FIZ-BIOTECH


Webseite ueber Biotechnologie und Lebensmitteltechnologie an der Boku Wien. Studium der Life Sciences am Biotechnologie Standort Wien. Safety in the Fod ...
http://www.lbtforum.at/
 LBTFORUM


Forschung Beratung Information und Service für die Brau- Malz- und Getränkeindustrie
http://www.ifgb.de/
 IFGB


Die Jennewein Biotechnologie ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Produktion von seltenen Monosacchariden sowie komplexen Oligosacchariden. Wir ...
http://jennewein-biotech.de/
 JENNEWEIN-BIOTEC


????? ?? ??? ??? ?????? ?????? ????? ????? ?? ????? ?? ???? ?? ??????? ??? ???? 2019
http://www.isbm.rnu.tn/
 ISBM



Ehrlich währt am längsten. Aber wer hat schon so viel Zeit.