Meteorologie

Kategorie: Umwelt: Meteorologie:


 Meteorologie

Preis: 26.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar

Artikelbeschreibung:
Das Standardwerk jetzt in der 8. Auflage! Seit über 30 Jahren fortlaufend aktualisiert bietet dieses Buch eine hervorragende Einführung in die Meteorologie. Komplexe Zusammenhänge werden leicht verständlich dargestellt und durch Beispiele aus dem Alltag veranschaulicht. Dabei werden auch die zahlreichen Verbindungen der Meteorologie zu ihren Nachbarwissenschaften und ihre wichtige Stellung innerhalb der Naturwissenschaften verdeutlicht. Aus dem Inhalt: - Atmosphäre: Geschichte, Zusammensetzung, Luftdruck - Wasser: Gesetze und Erscheinungsformen - Strahlung, Glashauseffekt und Energiehaushalt der Erde - Wind: Gesetze und Erscheinungsformen - Dynamik der Atmosphäre: Hochs und Tiefs, Zirkulation - Messung meteorologischer Größen - Die Klimaskala vom Welt- bis zum Punktklima - NEU: Klimaschwankungen



 Meteorologie

Preis: 32.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort lieferbar

Artikelbeschreibung:
Das Standardwerk jetzt in der 8. Auflage! Seit über 30 Jahren fortlaufend aktualisiert bietet dieses Buch eine hervorragende Einführung in die Meteorologie. Komplexe Zusammenhänge werden leicht verständlich dargestellt und durch Beispiele aus dem Alltag veranschaulicht. Dabei werden auch die zahlreichen Verbindungen der Meteorologie zu ihren Nachbarwissenschaften und ihre wichtige Stellung innerhalb der Naturwissenschaften verdeutlicht. Aus dem Inhalt: - Atmosphäre: Geschichte, Zusammensetzung, Luftdruck - Wasser: Gesetze und Erscheinungsformen - Strahlung, Glashauseffekt und Energiehaushalt der Erde - Wind: Gesetze und Erscheinungsformen - Dynamik der Atmosphäre: Hochs und Tiefs, Zirkulation - Messung meteorologischer Größen - Die Klimaskala vom Welt- bis zum Punktklima - NEU: Klimaschwankungen



 Meteorologie

Preis: 32.99 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR

Artikelbeschreibung:
Das Standardwerk jetzt in der 8. Auflage! Seit über 30 Jahren fortlaufend aktualisiert bietet dieses Buch eine hervorragende Einführung in die Meteorologie. Komplexe Zusammenhänge werden leicht verständlich dargestellt und durch Beispiele aus dem Alltag veranschaulicht. Dabei werden auch die zahlreichen Verbindungen der Meteorologie zu ihren Nachbarwissenschaften und ihre wichtige Stellung innerhalb der Naturwissenschaften verdeutlicht. Aus dem Inhalt: - Atmosphäre: Geschichte, Zusammensetzung, Luftdruck - Wasser: Gesetze und Erscheinungsformen - Strahlung, Glashauseffekt und Energiehaushalt der Erde - Wind: Gesetze und Erscheinungsformen - Dynamik der Atmosphäre: Hochs und Tiefs, Zirkulation - Messung meteorologischer Größen - Die Klimaskala vom Welt- bis zum Punktklima - NEU: Klimaschwankungen



Die Wetterseite in ESYS ist spezialisiert auf das Seewetter und wird von Andre Tornow Diplom-Meteorologe an der FU Berlin gemacht.
http://www.esys.org/wetter/wetter.html
 ESYS


In der Nacht auf Dienstag nimmt über Wien die Bewölkung langsam zu. Während der Morgenstunden fallen schließlich erste Regentropfen. Mit ihnen steigt ...
http://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wetter-oesterreich/wien
 ZAMG


|2017-11-14. Accréditation du Laboratoire d?Etalonnage de l?Office National de la Météorologie (ONM) en qualité de Centre Régional d?Instruments ...
http://www.meteo.dz/
 METEO


Im Meteorologie-Seminar erläutert Meteo-Experte Nobbi Zusammenhänge des Wettergeschehens und wie man Wetterprognosen für den Flugsport richtig ...
http://www.wasserkuppe.com/meteorologie-seminar.html
 WASSERKUPPE


Die Genauigkeit für den nächsten Tag war 1968 so gut wie heute für den sechsten Vorhersagetag. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) gilt eine Temperatur ...
http://www.3sat.de/page/?source=/wissenschaftsdoku/193392/index.html
 3SAT


Verkauf von meteorologischen Systemen in den Bereichen Wetter Temperatur Niederschlag Luftdruck Luftfeuchte Sonne Wind Strahlung Verdunstung.
http://www.ketterer.net/
 KETTERER


Sur les autres projets Wikimedia:
https://fr.wikipedia.org/wiki/M%C3%A9t%C3%A9orologie
 WIKIPEDIA


Es gab keine Beben die von der Bevölkerung in Österreich verspürt wurden. Der letzte Monat ohne Fühlbarkeitsmeldungen liegt 7 Jahre zurück. mehr
http://www.zamg.ac.at/
 ZAMG



Lieber Kies in der Tasche als Sand im Getriebe.