Musterbau

Kategorie: Wohnen: Musterbau:


 Kältesysteme für miniaturisierte mechatronische Anwendungen

Preis: 59.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Versandfertig in 2 - 3 Tagen

Artikelbeschreibung:
Die vorliegende Buch umfasst den Entwurf, die Simulation und die Skalierung verschiedener miniaturisierter mechatronischer Kältemaschinen und deren Baugruppen. Die vergleichsweise hohen Leistungszahlen konventioneller Kaltdampf-Kältemaschinen sollen unter bestimmten Voraussetzungen für mikrotechnische Anwendungen verfügbar gemacht werden. Um dies zu ermöglichen, werden verschiedene Entwurfs- und Skalierungsmethoden entwickelt und verfeinert. Es finden grafische Kreisprozessanalyse, blockorientierte Simulation, Entropieanalyse und CFD-Modellierung geschlossener Kältemittelkreisläufe Anwendung. Anhand vergleichender Beispiele zwischen konventionellen und mikrotechnischen Kältemaschinen werden die Skalierungsmethoden erprobt und evaluiert. Die Entwicklung, der Musterbau sowie die labortechnische Untersuchung kleinster Hubkolbenkompressoren, aktiver und passiver Entspannungsorgane sowie transluzenter Wärmetauscher werden beschrieben. Simulationsergebnisse werden den Messwerten gegenübergestellt. Die Skalierungsgrenzen für kleinste Kältemaschinen im mechatronischen Umfeld werden vom Autor aufgezeigt und systematisiert.



 Basiswissen Internes Rechnungswesen

Preis: 24.90 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Sofort lieferbar

Artikelbeschreibung:
1 Die Kosten- und Leistungsrechnung/1.1 Notwendigkeit der Kostenrechnung/1.2 Kostenrechnung als Lenkungsinstrument/1.3 Begriffe der Kostenrechnung/1.3.1 Abgrenzung von Aufwand und Kosten/1.3.2 Kostenbegriffe und Kostendeterminanten/1.4 Merkmale der Kostenrechnung/1.4.1 Abgrenzung externes und internes Rechnungswesen/1.4.2 Gestaltung und Gliederung der Kostenrechnung/1.5 Anforderungen an die Kostenrechnung/1.5.1 Aufgaben der Kostenrechnung/1.5.2 Prinzipien der Kostenrechnung/1.6 Systeme der Kostenrechnung/1.7 Der neue Geschäftsführer der Musterbau OHG/1.8 Aufwand und Kosten der Musterbau OHG/2 Die Kostenartenrechnung/2.1 Grundlagen der Kostenartenrechnung/2.2 Gliederungskriterien der Kostenartenrechnung/2.3 Materialkosten/2.3.1 Materialarten/2.3.2 Erfassung der Materialkosten/2.4 Bewertung des Materialverbrauchs/2.4.1 Verfahren zur Bewertung des Materialverbrauchs/2.4.2 Bewertung des Materialverbrauchs mit Istpreisen/2.4.3 Bewertung mit Festpreisen und Opportunitätskosten/2.5 Personalkosten/2.5.1 Struktur und Kostencharakter der Personalkosten/2.5.2 Personalzusatzkosten/2.6 Kalkulatorische Kosten/2.7 Kalkulatorische Kostenarten/2.8 Die Kostenartenrechnung der Musterbau OHG/2.9 Die kalkulatorischen Kosten der Musterbau OHG/3 Die Kostenstellenrechnung/3.1 Aufgaben der Kostenstellenrechnung/3.2 Kostenstellenbildung/3.3 Der Betriebsabrechnungsbogen/3.3.1 Der Aufbau des Betriebsabrechnungsbogens/3.3.2 Beispielrechnung eines Betriebsabrechnungsbogens/3.4 Die innerbetriebliche Leistungsverrechnung/3.4.1 Grundlagen innerbetriebliche Leistungsverrechnung/3.4.2 Sukzessive Verfahren der Leistungsverrechnung/3.4.3 Simultane Verfahren/3.5 Kostenstellenrechnung auf Normalkostenbasis/3.6 Die Kostenstellenrechnung der Musterbau OHG/3.7 Die Leistungsverrechnung der Musterbau OHG/4 Die Kostenträgerstückrechnung/4.1 Grundlagen der Kostenträgerrechnung/4.2 Divisionskalkulation/4.3 Äquivalenzziffernkalkulation/4.4 Zuschlagskalkulation/4.4.1 Grundlagen der Zuschlagskalkulation/4.4.2 Summarische Zuschlagsklkulation/4.4.3 Differenzierende Zuschlagskalkulation/4.5 Die Kalkulation von Kuppelprodukten/4.6 Die Maschinenstundensatzrechnung/4.7 Die Kostenträgerrechnung der Musterbau OHG/4.8 Die Kalkulation bei der Musterbau OHG/5 Die Kostenträgerzeitrechnung/5.1 Grundlagen der Kostenträgerzeitrechnung/5.2 Das Gesamtkostenverfahren/5.3 Das Umsatzkostenverfahren/6 Die Weiterentwicklung der Kostenrechnung/6.1 Vergleich der Kostenrechnungssysteme/6.2 Kontroll- und planungsorientierte Systeme/6.2.1 Normalkostenrechnung/6.2.2 Starre Plankostenrechnung/6.2.3 Verfahren der Kostenauflösung/6.2.4 Flexible Plankostenrechnung/6.3 Entscheidungsorientierte Systeme/6.3.1 Das Prinzip der Teilkostenrechnung/6.3.2 Direct Costing/6.3.3 Stufenweise Fixkostendeckungsrechnung/6.3.4 Deckungsbeitragsrechnung mit rel. Einzelkosten/6.4 Managementorientierte Systeme/6.4.1 Einführung in die Prozesskostenrechnung/6.4.2 Schritte der Prozesskostenrechnung/6.4.3 Einführung in das Target Costing/6.4.4 Schritte des Target Costing. aus dem Vorwort: Sie lernen die wesentlichen Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung kennen. Neben den drei Themenbereichen Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung werden Kostenrechnungssysteme auf Voll- und Teilkostenbasis in Grundzügen behandelt. Mit der Prozesskostenrechnung und dem Target Costing werden zum Abschluss neuere Entwicklungslinien des Kostenmanagements aufgegriffen. Das didaktische Konzept des Buches basiert auf folgender Struktur: 1 Die Lehrinhalte werden zunächst anhand einer Vielzahl von Grafiken und Übersichten praxisnah erläutert.2 Beispielrechnungen veranschaulichen die angesprochenen Problembereiche und zielen auf die unmittelbare Anwendung des erarbeiteten Wissens. 3 Eine durchgehende Fallstudie entwickelt die Bereiche der Kosten- und Leistungsrechnung und verdeutlicht die praktischen Anwendungsbereiche des erworbenen Wissens. 4 Ein umfangreiches Glossar am Ende des Buches erlaubt Ihnen im Sinne eines Nachschlagwerkes die schnelle Orientierung innerhalb des jeweiligen Themengebietes. Dieses Lehrbuch liefert Ihnen eine grundlegende Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) und thematisiert die aktuellen Entwicklungslinien der Disziplin. Zahlreiche Schaubilder und Beispiele befähigen Sie, das erworbene Wissen praktisch einzuordnen. Eine durchgehende Fallstudie entwickelt die Kosten- und Leistungsrechnung im Rahmen der betrieblichen Praxis von einfachen Problemstellungen hin zur



MBS Metallbearbeitungs-Service GmbH Langgöns - Ihr Spezialist für Metallbearbeitung und der Herstellung von Kunststoffteilen sowie deren Materialbeschaffung.
http://www.mbs-metall.de/
 MBS-METALL


Sie benötigen Bauteile um Ihr Produkt perfekt zu machen? Wir entwickeln mit Ihnen zusammen die passenden Lösungen. Dafür haben wir viele qualifizierte ...
https://www.nick-gmbh.de/
 NICK-GMBH


Löten Schweißen Blechbearbeitung Drehen Fräsen Schleifen - nach Muster oder Zeichnung fast alle Materialien. Handwerkliche Tradition moderne Technik
http://www.feinmechanik-willi-mueller.de/
 FEINMECHANIK-WILLI-MUELLER


Knips GmbH Troisdorf Vertrieb von Präzisionswerkzeugen Konstruktion und Fertigung von Spritzgieß und Druckgießformen Extrusionswerkzeuge Musterbau ...
http://www.knips-gmbh.de/
 KNIPS-GMBH


Vielen Dank für Ihren Besuch bei Hefter Fertigungstechnik dem Spezialisten für alles was sich dreht. Ob Drehteller Drehlager Drehkranz Dreheinheit ...
http://www.hefter-ft.de/home/
 HEFTER-FT


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite ...
https://www.unimet.de/de/Start
 UNIMET


Reinartz Karl_Heinz Reinartz Familienbetrieb WERKZEUGHANDEL SOLINGEN WERGZEUGBAU Metallbe- und Verarbeitung CNC CNC-Bearbeitung Montage CAD CAD ...
http://www.werkzeugbau-reinartz.de/
 WERKZEUGBAU-REINARTZ


Malik Maschinenbau Isernhagen Ersatzteile Vorrichtungsbau Maschinenbau Einzelteile Musterbau Kleinserien uvm. in Hannover Burgdorf Wedemark ...
http://www.malik-maschinenbau.de/
 MALIK-MASCHINENBAU


De Crignis Blechverarbeitung GmbH der größte Blechverarbeiter in der Region Augsburg. Das Metier der de Crignis Blechverarbeitung: Blechkonstruktion ...
http://www.de-crignis-gmbh.de/
 DE-CRIGNIS-GMBH


Wir haben in Renchen verschiedene Schaumstoffblöcke aus Hartschaum in unterschiedlichen Raumdichten auf Lager! Wir sind Ihre Partner in Sachen Schaumstoff ...
http://schnittschaum.de/Zuschnitt/
 SCHNITTSCHAU



Eine Glatze ist der beste Schutz gegen Haarausfall.